Ihr Tip ist Bares Wert

Tippgeber aufgepasst! Kennen Sie jemanden, der seine Immobilie verkaufen möchte? Sichern Sie sich 10% unserer Courtage als Tippgeber-Provision! Sie haben von Nachbarn, Freunden oder Arbeitskollegen erfahren, dass ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück verkauft werden soll? Dieser Tipp ist uns 10% unserer Provision wert. Zögern Sie also nicht lange und stellen Sie den Kontakt zum Eigentümer her. Werden wir durch den Eigentümer beauftragt, gewinnen alle Beteiligten. Der Eigentümer verkauft mit einem versierten Makler, der den Verkauf der Immobilie zügig und professionell zum Abschluss bringt. Sie als Tippgeber profitieren von der Teilung unserer Courtage! Sobald diese bei uns eingeht, erhalten Sie hiervon 10% als verdiente Tippgeber-Provision! Der Weg zu Ihrer Tippgeber-Provision 1. Sie haben erfahren, dass jemand seine Immobilie / Grundstück verkaufen will. 2. Melden Sie sich per Email, Telefon oder über das Formular auf dieser Seite. 3. Nennen Sie uns den Eigentümer und das Objekt, welches verkauft werden soll. 4. Teilen Sie uns auf diesem Weg auch Ihre Kontaktdaten mit und ob Ihr Tipp anonym behandelt werden soll. 5. Wir überprüfen, ob uns die Immobilie schon bekannt und bereits am Markt angeboten worden ist. 6. Sie erhalten von uns eine Rückmeldung, ob der eingereichte Tipp unseren Anforderungen entspricht und honoriert werden kann. 7. Wir nehmen Kontakt zum Eigentümer auf. 8. Wir vermitteln die Immobilie zur Zufriedenheit des Eigentümers / der Eigentümer und des Käufers / der Käufer. 9. Nachdem die Provision bei uns gutgeschrieben wurde, überweisen wir 10% unserer Nettoprovision direkt auf Ihr Konto. Wichtig: Zustimmung des Eigentümers Sie haben das Einverständnis des Eigentümers / der Eigentümer, dass wir diese kontaktieren dürfen. Tippgeber-Provision Sie erhalten die Provision, nachdem die Provisionszahlung vom Kunden und vom Verkäufer auf unserem Konto eingegangen ist. Wir zahlen Ihren Anteil dann, in der Regel, innerhalb von 7 Werktagen! Beachten Sie in jedem Fall, dass Sie selbst für die Endversteuerung der Provision verantwortlich sind!

Zurück zur News-Übersicht